Sehr gute Beteiligung am politischen Knipp-Essen

10.03.2020, 16:24 Uhr

25 Teilnehmer konnte Stadtverbandsvorsitzender Ralf Eggers im Reiterhof Okel zum politischen Knippessen begrüßen.

Darunter auch ein paar interessierte Nichtmitglieder sowie den stellv. Kreisvorsitzenden und den Landtagsabgeordneten Volker Meyer als Gäste.

Nach dem leckeren Knippessen mit Schwarzbrot und Bratkartoffeln lud Ralf Eggers zu einer Diskussion zum Motto „Kann die CDU zwischen Links und Rechts weiter bestehen?“ ein. Nach seinem Eioführungsstatement entstand eine lebhafte zweistündige Diskussion.
 
Am Ende bestahd Einigkeit: Die CDU muss ein Mitte-Rechts-Profil wahren. Keine Driftung nach links. Keine Koalition mit jedermann nur um des Regierungswillens. Die CDU muss bereeit sei, zu ihren Werten und Ansichten zu stehen, auch, wenn es möglicherweise in der Öffentlichkeit negativ gesehen wird.
 
Alle Teilnehmer waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden.