Mitglieder votieren erneut für Friedrich Merz als Bundesvorsitzenden

Zum zweitenmal beteiligt der CDU-Kreisverband seine Mitglieder durch Stimmenabgabe an die Wahl der/des CDU-Bundesvorsitzenden. Wegen der Corona-Krise fand die Beteiligung ausschließlich durch Briefwahl statt. Kreisvorsitzender Axel Knoerig hat das Ergebnis der gestrigen Auszählung mitgeteilt:

Friedrich Merz    64,8 %   325 Stimmen
Norbert Röttgen  30,5 %  153 Stimmen
Armin Lachet         4,7 %     21 Stimmen

Senioren-Union der CDU im KV Diepholz begrüßt planvolle Vorbereitung von Corona-Impfungen

„Die Aussicht, dass in allernächster Zeit geeignete Impfstoffe zur Bewältigung der Corona-Pandemie zur Verfügung stehen, vermittelt Zuversicht, Hoffnung und Mut, dass es bald wieder aufwärts geht“, stellt der Kreisvorsitzende der Senioren-Union, im CDU Kreisverband Diepholz, Uwe Schweers fest.
Man begrüße die umfangreichen Vorbereitungen, um die Impfungen zeitnah, fachgerecht und geordnet durchzuführen. „Allerdings darf es nicht dazu führen, notwendige Maßnahmen zu überstürzen und unbedingt in kürzester Zeit als
Erste mit den Impfungen beginnen zu können“, sagt Schweers.

Virtuelle Veranstaltung zu Wasserstoff mit Innovationsbeauftragten Kaufmann

Heimische Referenten stellen Projekte vor - 100 Teilnehmer aus Landkreisen Diepholz und Nienburg

Um das Thema Wasserstoff ging es auf einer virtuellen Veranstaltung der CDU-Kreisverbände Diepholz und Nienburg mit dem Innovationsbeauftragten des Bundesforschungsministeriums, Dr. Stefan Kaufmann. Der Diepholzer Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig hatte seinen Kollegen als Gastreferenten für einen Livestream gewinnen können, an dem rund 100 Mitglieder und Gäste teilnahmen. Darunter waren zahlreiche Unternehmer, u.a. von Energiefirmen, sowie auch Vertreter heimischer Kommunen. Gemeinsam mit dem Kreis-Nienburger CDU-Vorsitzenden Dr. Frank Schmädeke MdL moderierte Knoerig den etwa zweistündigen Gesprächsaustausch. Dabei berichteten auch vier fachkundige Referenten aus der Region zu hiesigen Projekten.

CDU-Gruppe möchte Radwegebau stärken

Die CDU-Gruppe hat einen Antrag an die Bürgermeisterin gestellt, wonach sie prüfen möge, in wie weit ein Radwege-Schnell-Weg zwischen Syke Innenstadt und Bremen rrealisiert werden kann, welche Fördermittel es geben könnte und ob es ein Projekt des Kommunalverbundes Bremen/Niedersachsen sein kann. 

Erster digitaler Parteitag mit Videobotschaften von Merz, Laschet und Röttgen

Mitgliederentscheid zum CDU-Bundesvorsitz folgt per Briefwahl

 Auf seinem ersten digitalen Parteitag präsentierte der CDU-Kreisverband Diepholz den Mitgliedern jetzt exklusive Videobotschaften der drei Kandidaten für den Bundesvorsitz. Auf Anfrage des Kreisvorsitzenden Axel Knoerig MdB hatten Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen sechs- bis achtminütige Grußworte an die CDU-Mitglieder im Landkreis aufgenommen. Diese wurde im Rahmen eines Livestreams mit Chat diskutiert.

CDU möchte Wessels Hotel erhalten

Die CDU-Gruppe im Rat der Stadt Syke hat in die jüngste Sitzung des Rates einen Antrag eingebracht, der zum Inhalt hat, dass die Bürgermeisterin  mit den Erben des Weseels Hotels in der Hauptstraße Kaufpreisverhandlungen aufnimmt.

Hallenbad erhält keine große Sanierung

Mit Stimmen der SPD-Frakto und der Bürgermeisterin hat die CDU-Gruppe im Rat ihren Antrag auf Sanierung des Barrier Hallenbades erfolreich beschließen können. Der CDU-Antrag sieht einen Zuschuss für dringende Reparaturen in Höhe von 250.000 Euro vor. Der Betrieb des Hallenbades soll für 10 Jahre gewährleistet werden.